1 kG PLA Filament, 1.75mm, hergestellt in den Niederlanden.

Polylactid ( Englisch : Polylactid acid ) oder kurz PLA ist ein thermisch verformbarer Kunststoff , der aus erneuerbaren Quellen , wie z.B. Mais oder Stärke hergestellt wird.
PLA besitz eine relativ niedrige Schmelztemperatur ( 175 Grad  Celsius ) und eine niedrige Glastransitionstemperatur ( 50 Grad Celsius ) . Als Glastransitionstemperatur wird der Punkt bezeichnet , an dem ein Material flexibel “ gummiartig “ wird.

Grundeinstellungen des Druckers : 

Extrudertemperatur: 200°C (Langsamer Druck und wenig Fadenbildung “ Oozing “ )  – 220°C ( Schnellerer Druck und erhöhte Fadenbildung ) .

Druckbettemperatur : 60°C ( Ausgehend von einem Glasbett als Basis , das mit wasserlöslichem “ Gravity Spray “ behandelt wurde ) Beides in unserem Internetshop erhältlich.

Ermitteln Sie den Filamentdurchmesser an verschiedenen Stellen und Richtungen mit Hilfe einer digitalen Schieblehre. tragen Sie den daraus ermittelten Wert im Slicerprogramm unter “ Filament diameter “ ein. Drucken Sie einen Testwürfel und verändern Sie eventuell die Einstellung. Ein größerer Wert im Slicer bewirkt einen verringerten Filamentausstoss pro mm , ein kleinerer Wert bedeutet mehr Filamentausstoss , kurz einen “ dickeren “ Druck.

Tipps dazu finden Sie unter  “Support und Tipps” auf CraftBot.de