Tipps für den ersten Druck

Die Bedienungsanleitung für den CraftBot ist sehr detailliert ausgeführt,  insbesondere was den Bereich der Inbetriebnahme und der ersten Einstellungen betrifft. Einige ergänzende Informationen haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt, diese beziehen sich auf das Kapitel 3 und 4 der CraftBot Bedienungsanleitung. Hinweis : Die unten abgebildeten Screenshots könnten veraltet sein , bedingt durch eine neuere Version der Craftware Software oder durch eine Anpassung der Standardprofile an neue Anforderungen ! Wir gehen davon aus, das Sie die Anleitung bis Kapitel 3 bereits gelesen haben. In aller Kürze : Lassen Sie die Extruderdüse auf 215 Grad ( PLA ) oder 240
Continue Reading

Aktualisierte CraftWare 1.14 Profile für verschiedene Filamentarten

Es ist eine neue Firmware ( 8249 ) für den CraftBot verfügbar ,  die eine sehr viel höhere Druckgeschwindigkeit durch verbesserte Algorithmen erlaubt. Dadurch kann zweimal so schnell gedruckt werden wie bisher. Bei Verwendung von PLA war eine Druckgeschwindigkeit von 160mm/s möglich ! Das bedeutet einen großen Zeitgewinn beim Druck großer Objekte , da Infill und Loops ebenfalls mit höherer Geschwindigkeit gedruckt werden. Für einen detaillreichen Druck empfehlen wir aber nach wie vor eine geringere Druckgeschwindigkeit. Die Grundeinstellung für die Druckgeschwindigkeit wird durch den Wert “ Draw speed “ im “ Basic“ Menü der CraftWare festgelegt. Empfohlen werden folgende Einstellungen
Continue Reading

CraftBot: Modellreparatur mit Netfabb

  Modelle , die über Thingiverse heruntergeladen wurden , sind teilweise fehlerhaft , der Export von 3D Modellen aus einem 3D Design Programm ( wie z.B. Sketchup ) verläuft ebenfalls nicht immer fehlerfrei. Das kann daran liegen, daß die Modelle nicht korrekt entworfen wurden oder die Software nicht fehlerfrei arbeitet. Meistens ist die Slicer Software in der Lage die Fehler zu beseitigen , aber manchmal führt es dazu , daß die Ergebnisse nicht mehr nutzbar bzw. druckbar sind. Dann bleibt nur noch die Möglichkeit , das Modell ( bzw. die STL Datei ) mit Hilfe eines geeigneten Programms , wie
Continue Reading

Tipps zur Druckbetteinstellung beim CraftBot

Um sicherzustellen, daß das Modell auf dem Druckbett haftet, bieten sich verschedene Möglichkeiten an : Sorgfältig aufgebrachte Kaptonfolie ( mit “ Gravity spray “ verbessert ) ; eine Glasplatte , die mit “ Gravity spray “ besprüht wurde ; ein Klebestift oder sogenanntes “ ABS slurry “ ( ein Überzug aus ABS, das in Aceton aufgelöst wurde ). In der Regel gelingt das Vorhaben mit allen Vorgehensweisen. Für einen Anfänger ist es daher sehr schwierig zu erkennen, warum die erste Druckschicht dennoch nicht hält , sie ausgefranst aussieht oder die Düse über die Drucklinien schrammt. Der wichtigste Schritt, um dies
Continue Reading

Luftdrucke : Aussetzen oder Stocken des Extruders.

Es kann mal passieren: Nach der Hälfte des Druckvorgangs stoppt plötzlich der Extruder und es wird nur noch “ Luft “ gedruckt. Es kann aber auch vorkommen , daß nur noch unregelmäßig gedruckt wird , der Extruder stoppt , arbeitet aber nach einer Pause wieder weiter.  Dies führt zu unterbrochenen Drucklinien, wie sie hier zu sehen sind. Eine ganz andere Ursache hat der Druck von sogenannten “ Spaghetti “ : Der Extruder arbeitet einwandfrei , aber die Druckfäden haften nicht mehr aneinander und der Innenraum des Druckers wird mit  “ Spaghetti “ gefüllt. Auf diese Problematik wird hier allerdings nicht
Continue Reading

CraftPrint Treiber- und Firmwareinstallation

Bei der Erstinstallation von CraftWare ( “ Slicer “ ) wird ebenfalls Craftprint installiert. Craftprint ist ein sogenannter “ Host “ und kann den CraftBot sowohl steuern als auch über die USB Verbindung eine Firmware Aktualisierung durchführen. Ein wichtiger Hinweis für die Zukunft ! Achten Sie immer darauf , daß CraftPrint und CraftWare auf dem aktuellsten Stand sind , bevor Sie ein Firmware Update durchführen  ! Mehr zu diesem Thema finden Sie   hier. Damit Sie CraftPrint nutzen können , werden bei der Installation ebenfalls die korrekten Treiber installiert. Sollten die Treiber nicht installiert worden sein , kann dies auch
Continue Reading

CraftBot : Wenn der Extruder vollständig verstopft ist…

Wenn der Extruder vollständig verstofpt ist , ist eine komplette Demontage des Extruders notwendig. Die Abbildungen ( mit englischen Hilfstexten ) können hierbei hilfreich sein. Sie wurden beim Zusammenbau des Extruders erstellt.   Hinweis : Bei einer Serie CraftBot Drucker , die um den Juli 2015 gefertigt wurde , neigt das Kabel der Heizpatrone dazu , schnell zu verschleißen. Diese Komponente muß dann ebenfalls ausgetauscht werden , da das Anschlußkabel beschädigt wurde und dadurch zufällige Ein- und Ausschaltvorgänge des Heizelements hervorrufen kann. Bei Druckern aus dieser Periode , die von uns geliefert wurden , sind die Heizelemente inkl. Anschlußkabel bereits durch
Continue Reading

Internetseiten mit Modellen zum Herunterladen und mehr !

Unten finden Sie eine Liste von Internetseiten , auf denen Modelle für den 3D Druck heruntergeladen werden können. Die Liste wurde uns netterweise von Goswijn zur Verfügung gestellt. Sollten Sie noch andere Internetseiten kennen , schicken Sie uns eine Email , wir nehmen Sie gerne in die Liste auf. MakerBot Seite mit Modellen : www.Thingiverse.com Grundlegende Tipps für den 3D Druck : http://support.3dverkstan.se/article/30-getting-better-prints 3D Druck mit anderen Materialien : http://3dprintingforbeginners.com/3d-printing-materials-bendlay-laywood-laybrick/ Vordertüren für den CraftBot : http://libre3d.com/category/719/Craftbot/listings/852/Craftbot-Front-Panel-Kit.html ( Inzwischen wurden von uns eine Anzahl Vordertüren mit Magnethalter gefertigt. ) Alternativer Spulenhalter für den CraftBot : https://www.myminifactory.com/object/spool-holder-for-craftbot-4449 ( Unser Spulenhalter für sehr große Spulen : http://www.thingiverse.com/thing:615957 ) Andere Tipps für
Continue Reading