Sketchup und Arbeitsschritte für 3D Modelle

Sketchup ist ein 3D Designprogramm , das bereits in der Basisversion , jede Menge Möglichkeiten bietet , ursprünglich ein Designprogramm von Google , ist es seit ein paar Jahren Eigentum von Trimble. Als Download wird die Trialversion der eigentlichen PRO Version zur Verfügung gestellt. Da nach Ablauf eines Monats für die weitere Nutzung 650,- Euro gezahlt werden müssen , empfiehlt es sich , von Anfang an die Gratisversion namens Sketchup Make zu installieren. Die Internetseite mit dem Download finden Sie hier  . Anleitungen und Videos finden Sie hier .   Dieses Programm ist am Besten geeignet , um technische Zeichnungen
Continue Reading

3D Druck architektonischer Modelle

Als vor einigen Jahren die Möglichkeit von 3D Drucken in erreichbare Nähe rückte , fieberten die Meisten der Gelegenheit entgegen , diese auszuprobieren. Die einzige Möglichkeit , ein Gebäude in der Entwurfsphase darzustellen war nun einemal der Bau eines originalgetreuen 1 zu 1 Modells , der sogenannten “ Maquette „. Ein traditionell hergestelltes Modell kostet in der Herstellung aehr viel Geld , daher wurde die Herstellung erst beschlossen, wenn der Plan definitv nicht mehr verändert wurde. Wenn es möglich wäre , die Kosten für diese Modelle zu verringern , wäre es machbar , in jeder Phase des Projekts ein Modell
Continue Reading

Meshmixer

Meshmixer ist ein kostenloses Programm mit dem vor allem organische Formen entworfen und verändert werden können. Das Programm wird aktiv unterstützt und unterhalten von AutoDesk ( AutoCAD ). Das Programm ist zwar vielseitig , aber nicht ganz einfach und ist das 3D Gegenstück zu Photoshop von Adobe. Auf intuitive Weise lassen sich 3D Modelle , wie z.B. 3D Scans , nach eigenen Wünschen verändern. Manipulationen wie beispielsweise kleinere Nasen oder breitere Schultern können sehr einfach erstellt werden , um sie danach als 3D Modell zu drucken. Sie finden das Programm  hier .
Continue Reading