Druckbeschleunigung großer Modelle : Großer Filamentausstoss und eine 0.8mm Düse

Im letzten Monat wurde ich mit der Herstellung sehr großer Druckmodelle , meistens Reaktoren für ein Labor , beauftragt. Grundsätzlich handelt es sich um eine Art Topf mit Deckel und seitlichen Anschlußstutzen , die Höhe variierte dabei zwischen 20 und 30 Zentimetern. Die Druckzeit eines Modells betrug um die 30 Stunden. Es wurden Reaktoren mit höherer Temperaturbeständigkeit von 60 Grad Celsius angefragt. Da PLA ab 50 Grad beginnt weich zu werden, mußten andere Materialien mit höherer Glastransitionstemperatur ( GT Temp bezeichnet die Temperatur , bei der ein Material beginnt weich “ gummiartig “ zu werden. Die Schmelztemperatur liegt weit höher
Continue Reading

Kleiner und großer Düsendurchmesser : Vorteile und Einstellungen im Slicer

Standardmäßig wird der CraftBot  mit einer 0.4mm Düse ausgeliefert. Diese hat sich als Standard bei allen 3D Druckern durchgesetzt. Für Schichthöhen von 0.1 bis 0.3mm ist der Düsendurchmesser gut geeignet. Ein Wechsel gegen Düsen mit kleinerem oder größerem Durchmesser ist allerdings vorteilhaft und sinnvoll. In diesem Beitrag wird auf die Eigenschaften verschiedener Düsendurchmesser eingegangen und Hilfestellung zu den Einstellungen im Slicer gegeben. Der Austausch der Düse erfordert anfangs etwas Aufmerksamkeit , bei weiteren Wechseln wird der Tausch aber bald zur “ Kleinigkeit „.   Vorteile verschiedener Durchmesser Es gibt Austauschdüsen mit größeren und kleineren Durchmessern als der Standarddüse mit 0.4mm.
Continue Reading

3D Druck architektonischer Modelle

Als vor einigen Jahren die Möglichkeit von 3D Drucken in erreichbare Nähe rückte , fieberten die Meisten der Gelegenheit entgegen , diese auszuprobieren. Die einzige Möglichkeit , ein Gebäude in der Entwurfsphase darzustellen war nun einemal der Bau eines originalgetreuen 1 zu 1 Modells , der sogenannten “ Maquette „. Ein traditionell hergestelltes Modell kostet in der Herstellung aehr viel Geld , daher wurde die Herstellung erst beschlossen, wenn der Plan definitv nicht mehr verändert wurde. Wenn es möglich wäre , die Kosten für diese Modelle zu verringern , wäre es machbar , in jeder Phase des Projekts ein Modell
Continue Reading