SBS Filament

Hierbei handelt es sich um eine neue Art Filament , dessen Oberfläche einfach mit D-Limonene geglättet werden kann. D-Limonene wird aus der Schale von Orangen gewonnen.

Bei der Glättung werden einzelne Druckschichten geglättet, die endgültige Oberfläche ist beinahe so transparent wie Glas .


SBS-Glass “ Filamentarno Prototyper “

“T-Soft” bezeichnet das transparente Filament , während “S-Soft”  der Name der dunklen Filamente ist.

Das Filament besitzt einen Durchmesser von 1.75mm und basiert auf Styrol -Butadien-Styrol Kautschuk  ( SBS ) einem Material ähnlich dem von Autoreifen oder Schuhsohlen. Es ist sehr robust ! Polystyrol ist eine sehr harte Kunststoffart , die für die lange Lebensdauer von SBS sorgt . Polybutadien ist gummiartig und verleiht SBS die flexiblen Eigenschaften . Darüberhinaus ermöglicht es die interne Struktur von SBS nach einer Dehnung zur ursprünglichen Form zurückzukehren.

Die Vorteile von SBS in Kurzform :

  • Leicht , flexibel und haltbar. Eines der wenigen Filamente das mit Hilfe von Orangenextract ( D-Limonene ) geglättet werden kann . Vergleichbar mit dem Effekt , den Aceton auf ABS besitzt.
  • Bei Verwendung von D-Limonenen werden die transparenten Filamente vollständig klar.
  • Dunkle, glasartige und  einige opake Filamente sind ebenso verfügbar.
  • Lebensmittelecht , daher ist es verwendbar als Aufbewahrungsbehälter für Lebensmittel aber auch zur Herstellung von Kinderspielzeug.
  • Keine Geruchserzeugung während des Drucks.
  • Einwandfreier Filamenttransport, die Druckschichten haften sehr gut.
  • Keine thermische Verformung “ Warping “ während des Drucks.
  • Hohe, gleichbleibende Qualität.

Die Vorteile von SBS-Glass im Vergleich zu anderen Filamenten ist die Möglichkeit der Glättung mit “ D-Limonene „. Das fertige 3D Modell wird mit D-Limonen gleichmäßig angesprüht, dadurch wird die Oberfläche minimal angelöst und durch Aufnahme des D-Limonen geglättet. Die ebenfalls erzeugte Transparenz ist mit anderen Fialemnten noch nicht möglich.

Die Aufnahme von D-Limonen kann mit einem Haartrockner beschleunigt werden.

SBS Glass wird mit einem Durchmesser von 1,75mm auf  einer 750 gr Spule im Karton geliefert. Die Spule ist in einer wiederverschließbaren Kunststofftasche verpackt.

Der mögliche Bereich der  Extrudertemperatur ist 190 bis 240  ° C (Empfohlen wird eine Temperatur von 210-230 ° C ).  Je niedriger die Temperatur gewählt wird, umso geringer ist die Gefahr der Fadenbildung . Fäden werden immer dann erzeugt , wenn während des Drucks geringe Mengen Filament aus der Düse austreten, während sich der Druckkopf bewegt, sie können auch als netzartige Strukturen sichtbar werden.

Wir arbeiten mit einer Extrudertemperatur von 215 Grad , die korrekte Temperatur ist allerdings abhängig von den Abmessungen und der internen Struktur des Hotends.

Die empfohlene Druckbettemperatur beträgt 60 Grad auf Kaptonfolie oder einem Glasbett ,  das mit “ Gravity Spray “ oder “ 3D Lac “ behandelt wurde. Ein Ausdruck auf einem nicht beheizbaren Druckbett ist aber ebenfalls möglich.

Transporttechnologie

Wir haben SBS mit einem sogenannten “ Direct-Drive “ , als auch mit einem “ Bowden “ Extruder getestet. Es ist möglich SBS mit einem “ Bowden “ Extruder zu drucken, dazu könnten allerdings Anpassungen nötig sein :

  1. Die Andruckkraft des Extruderantriebsrades muss reduziert werden. SBS könnte durch seine plastische Verformbarkeit einen “ Stopfen “ bilden und den Transport durch die Filamentführung verhindern.
  2. Die Distanz zwischen Druckkopf und Bowden Antrieb sollte mnimiert werden. Da SBS ein flexibleres Filament ist , könnte es andernfalls zum “ Abknicken “ führen.

Weitere Daten zu SBS Glass :

  • SBS Glass setzt der Verformung weniger Widerstand entgegen als ABS ( Elastizitätsmodul ) , was zu einer höheren Flexibilität der Druckmodelle führt Der Dehnungsfakor bis zum Abriss beträgt 2.5 , d.h. SBS Glass reißt erst nach Ausdehnung auf das 2,5 fache !
  • SBS Glass produziert während des Drucks wenig oder gar keine Gerüche . Eine leichte Geruchsentwicklung ist nur durch die zugefügten Farbstoffe während des Druck feststellbar . Bei opakem ( undurchsichtigem ) Filament tritt dies nicht auf.
  • SBS Glass ist zugelassen für den Konatkt mit Lebensmitteln , die Grundmaterialien und Farbstoffe sind zertifiziert.
  • SBS Glass wurde in Rußland zugelassen für die Hersttellung von medizinischem Zubehör und Spielzeug.
  • Transparente, opake und metallische Filamente besitzen die gleichen Charakteristika.
  • Wird während des Drucks eine Farbe durch eine andere ausgetauscht, ist keine Änderung der Druckereinstellung nötig.
  • Es gibt kein sichtbares Warping , Drucke mit diesem Material sind einfach !
  • SBS ist nicht anfällig für das Lösen einzelner Druckschichten.
  • Das 3D Modell läßt sich nach Abkühlung einfach vom Druckbett lösen.
  • SBS Glass nimmt keine Feuchtigkeit auf, allerdings sollte es staubgeschützt gelagert werden.
  • Der Durchmesser beträgt konstante 1.75mm.

Mechanische und chemische Daten von SBS Glass :

Drucktemperatur  190-240 ° C (Empfohlen : 210-220 ° C)
Dichte 1,01 g / cm 3
Feuchtigkeitsaufnahme 0,07%
Dehnungsmodul 1.350 MPa
Biegemodul 1.450 MPa
Dehnungsstärke 24 MPa
Elastizitätsmodul 250%
Bruchdehnung 36 MPa
Härte (HSh) 68
Rockwellhärte (HRB) 118
Schlagprobe nach Izod(23 ° C) 3,5 kJ / m 2
Izod Schlagprobe mit Schnitt (-30 ° C) 2,8 kJ / m 2
Izod Schnittstärke(23 ° C) 35 J / m
Glasübergangstemperatur 80 O C
Erweichungstemperatur 76 o C
Schrumpfung während der gesamten Nutzungsdauer 0,2-1,2%
Transparenz 90% ( bei Verwendung von “ T-Soft “ )
Minimale Dicke der Außenschicht 0,3 mm
Verdünnungsmittel D-limonene :
SBS Glass kann mit D-Limonene ( gewonnen aus Orangenschalen ) angelöst werden. Es wird empfohlen , das Objekt im Außenbereich oder gut gelüfteten Räumen zu besprühen, sodaß ein leichter Film auf der Oberfläche zurückbleibt.

Direkt – oder nach Ablauf weniger Minuten – sollte das Modell getrocknet werden, um den Lösungsprozess zu stoppen , dies kann auch mit Hilfe eines Haartrockners erreicht werden. Das Modell sollte sich nicht mehr “ klebrig “ anfühlen. Bei geringen Wanddicken sollte dies sehr schnell geschehen, ansonsten würde es sich verformen.

Bei Verwendung des “ Vase Modus ”  oder  des Drucks mit nur einer Außenschicht ( wie bei der “ Spiral “ Funktion bei Slic3R und Simplify 3D ) wird eine geringe Schichthöhe genutzt , die 25% des Düsendurchmessers beträgt. Eine geringe Höhe von 0.2 / 0.25mm also mit einem Düsendurchmesser von 1mm . Die Druckgeschwindigkeit ist abhängig von den Eigenschaften des Hotend , mit einem Standard Heizelemnt ( 24 Volt / 40 Watt ) sollte Sie 20-30mm/s nicht überschreiten.

  • Der Druck einer Wanddicke von 1.5mm gelingt optimal bei einem Düsendurchmesser von 1.0mm und einer Schichthöhe von 0.3mm .
  • Der Druck einer Wanddicke von 1.2mm gelingt optimal bei einem Düsendurchmesser von 1.0mm und einer Schichthöhe von 0.2mm .
  • Der Druck einer Wanddicke von 1.0mm gelingt optimal bei einem Düsendurchmesser von 1.0mm und einer Schichthöhe von 0.1mm .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *