Firmware Archiv des CraftBot

Archiv der Firmware Versionen

Up to date official firmware at http://firmware.craftunique.com/pr3Dator.firmware


CraftTool ( Nicht offizielle Betaversion für das Firmware Update . Benutzung auf eigene Gefahr ! ).

Die Zip Datei herunterladen und entpacken. Die Sicherheitswarnungen von Windows ignorieren ( oder nicht ). Die Ausführungsdatei im erstellten Ordner starten ( CraftTool.exe ). In diesem Ordner befindet sich eine *.firmware Datei , welche für das Update des CraftBot benötigt wird. Aktuell ist dies Pr3Dator 8263. Eventuell müssen Sie diese ersetzen, falls eine neuere Version verfügbar ist. Sie haben die Auswahl zwischen dem Update für Hauptplatine ( Mainboard ) und des LCD  oder dem Update für LCD allein. Falls das Update fehlschlagen sollte : Schalten Sie den CraftBot aus , dann wieder ein und versuchen Sie erneut ein Update. Ein Neustart des CraftTool ist nicht nötig. Bei einem Versuch war das Ein- Ausschalten nicht erfolgreich , nach Betätigung des Reset Buttons ( dem obersten Knopf am USB B Anschluß hinten ) funktionierte das Update dennoch. Ein alleiniges Update des LCD war auch möglich.


Ladevorgang mit CraftPrint 1.04, CraftPrint 1.02 endet mit Fehlermeldungen !

pr3Dator.8886 9-7-2016 Official version with Power Break, E-shift and on-the-fly tweaks  

pr3dator.8879 Resume after power break

pr3Dator.8308 ( Betaversion  keine offizielle Version ! )

pr3Dator.8263 ( Niedrigere, untere Drucktemperatur und wiederholte Druckaufnahme nach zufälliger Pause )

pr3Dator.1.0.350 (Betaversion mit verbessertem Beschleunigungsalgorithmus und besseren Aufheizeigenschaften )

pr3Dator.7812

pr3Dator.7502

pr3Dator.7164_1

pr3Dator.7164

pr3Dator.7117

pr3Dator.7116

pr3Dator.7009

pr3Dator.6786

Auch interessant : http://craftbot.smurfy-net.de/

 

** The limits of restart-ability in the 8879 firmware:

  • the gcode has to be in the top directory, or maximum 2 directories lower.
  • the file must have absolute coordinates with millimeter dimensions. The restart process:
  • the program detects, that there was a failed print, finds the file and asks, what you want to do first: heat the head or home the XY.
  • if you have chosen home, then it lifts up the head some, then goes to XY0.
  • after that it starts to scan the file, passing almost all M commands to the printer, good for your motor tweaks and stuff.
  •  if finds the position, then waits for the temperatures to settle, and after that goes to pause. In pause you can extrude, tweak stuff, etc.
  • if you press play, then it hopefully resumes printing and will not upend your print :-)

* hightlights of the 8831 firmware

  • tweaks while printing
    • bed and extruder heat tweak
    • speed tweak
    • flow tweak
    • fan tweak
    • lights tweak
  • pausing
    • all above
    • an extra safety for unwanted stopping
    • extra buttons to unload and load filament
  • settings before print
    • an extra user preset for temps
    • counter for print hours
  • info when printing
    • timer / counter based used bytes
    • Z height displayed
  • hidden functions
    • it works with all CB’s also the new version of the plus.
    • corner tweak as I have tested some months ago but with M1210 o accelerated homing and pause
    • removing the USB stick makes it pause
    • speed is limited to 120mm/s in the FW
    • temp measuring is accurate until 300 degrees

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *